Meielisalp, Schweiz

Die Meielisalp befindet sich zwischen Thun und Interlaken. Ohne Beschilderung oder einem Navigationsgerät wäre es schwierig das Hotel überhaupt zu finden, das macht es aber auch spannend und sehr speziell. Den Weg auf sich zu nehmen, lohnt sich auf jeden Fall, denn die Aussicht ist grandios!

Das Hotel ist zweckmässig und schlicht eingerichtet. Wir hatten Halbpension gebucht und waren mit dem Essen ganz zufrieden. Es wurden sehr grosszüge Portionen gebracht, also für gute Esser.

 

Das Frühstück wurde sehr schön präsentiert und es fehlte für unsere Bedürfnisse an nichts.

Für eine Woche waren wir hier in den Ferien. Ich muss sagen, auch wenn das Wetter nicht immer purer Sonnenschein war, wir haben an jedem Tag ein Stück Schweiz entdeckt und erlebt. Es ist eine tolle, abwechslungsreiche und wunderschöne Gegend. Die Landschaft ist von Seen und Bergen umgeben, eine einzigartige, gewaltige, beeindruckende und wunderschöne Umgebung. Für mich ist genau so das ideale Bild der Schweiz.

 

Den Unternehmungen sind keine Grenzen gesetzt, denn es gibt extrem Vieles zu entdecken. Ich bin mir sicher, eine Woche genügt bei weitem nicht, um alles zu sehen. Eine Zusammenfassung von ein paar Ausflugstips teile ich sehr gerne mit euch.

Unsere Kinder waren begeistert. Geschichte die man anfassen kann.

Eigentlich wollten wir den Ausflug zur Aareschlucht mit einem Abstecher zum Sherlock Holmes Wasserfall kombinieren. Die Bahn ist jedoch in der Winterzeit leider geschlossen, desshalb haben wir den Wasserfall ausgelassen. Dafür waren wir in Meiringen noch im Sherlock Holmes Museum. Das war für alle sehr spannend.

Die Reise zum Jungfrau ist sehr teuer und trotzdem hat es extrem viele Touristen für die, genau dieser Berg die Schweiz ausmacht. 

Meine Bewertung

 

 

🙂

  • Perfekter Ausgangspunkt für viele Ausflüge 
  • Aussicht von der Meielisalp
  • Minigolfplatz direkt beim Hotel 

 

 

😐

  • Wir fanden die Menu Portionen der Kinder sehr gross, vor allem beim Dessert

 

 

🙁

  • Im Hotel Meielisalp gibt es leider keine Zimmer für 5 Personen, daher mussten wir 2 Zimmer buchen