Der Reise-Blog für Familien

Endlich Ferien!

Reisen bedeutet für mich Freiheit. Es ist nicht wichtig, wohin, wie lange oder wie spektakulär meine Reise ist, es zählt nur, dass ich dem Ruf meines Herzen folge.

 

Reisen mit Kindern, ein Traum oder ein Alptraum? 

 

Es ist nicht so einfach diese Frage zu beantworten... für mich gehören meine Kinder einfach dazu. Doch eine Reise mit Kindern braucht wohl ein bisschen mehr Organisation... 

 

.....Wenn jedoch die Kinderaugen leuchten, weil sie etwas, für Sie Unbekanntes, Neues und Interessantes entdeckt haben, hat sich der "ein bisschen" grössere Aufwand der Planung gelohnt. Wir Erwachsene können viel von unseren Kindern lernen, denn sie wissen besonders gut, wie man langsamer durch die Welt geht. So sollten wir ab und zu Inne halten und den kleinen Käfer, der gerade über den Stein krabbelt, zusammen mit den Kindern genauer betrachten. 

 

Wie du bereits gemerkt hast, ist es für mich eine Bereicherung, in dieser Hoch-Geschwindigkeits-Welt, mit Kindern unterwegs zu sein. Sie haben einen ganz anderen Blickwinkel als ich es habe und wenn ich ihnen genau zuhöre, zeigen sie mir Dinge, die mir gar nicht aufgefallen wären. Deshalb gilt für mich auch im Urlaub; weniger ist mehr. Bloss nicht von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten rennen, denn schlussendlich sollte der Weg das Ziel sein. 



Schön das du in meinen Blog schaust

Jede Reise beginnt mit einem Schritt und selbst die kleinste Reise, kann ein grosser Schritt sein

Florida

Europa-Park

Berlin

Toscana


Das bin ich

Mich trifft man selten alleine an. Auf Reisen sind wir immer zu zweit oder zu fünft.  Mein Mann, ich und unsere 3 Kinder. 

Erfahre mehr über mich, klicke auf das Bild.